Innovationen durch soziale Kooperation
Innovationsdemokratie_Tom Kehrbaum | Arheilger Str. 66, 64289 Darmstadt, Tel.: +49 (0)6151 9813549
Inspiration

Einschlägige Auswahl meine Publikationen und Vorträge:

Tom Kehrbaum,Oskar Negt, Adam Ostolski, Christine Zeuner, 2015, Stimmen für Europa, Ein Buch in sieben Sprachen, Steidl Verlag, Göttingen      Infos & Rezension

Tom Kehrbaum, 2014, Hier bin ich Mensch, hier darf ich´s sein! - Ehrenamt als Gemeinwesenarbeit ist Arbeit mit, für und am Menschen, in: Zeitschrift für Sozialmanagement, Ausgabe 2/2014, Bertuch Verlag, Weimar  - Artikel

Tom Kehrbaum, 2014, Reflexion zur Reflexion – ein kurzer philosophischer Exkurs über das Denken zweiten Grades, in: Sivasailam Thiagarajan, Samuel van den Bergh, Interaktive Trainingsmethoden Thiagis Aktivitäten für berufliches, interkulturelles und politisches Lernen in Gruppen, Wochenschau Verlag, Schwalbach/Ts.  Rezension

Tom Kehrbaum, 2009, Innovation als sozialer Prozess, Die Grounded Theory als  Methodologie und Praxis der Innovationsforschung, VS Verlag Research, Wiesbaden - hier bestellen oder auf Bild klicken

Vorträge:

Wien, 22. Februar 2016 in der Wirtschaftsuniversität: "Gemeinsam die die Grenze zu Neuem überschreiten – Die innovatorische Kraft des Sozialen" bei der Wachstum im Wandel - Konferenz: An Grenzen wachsen. Leben in der Transformations­gesellschaft, 22.-24.2.2016, mehr Infos  

Weimar, 17. - 19. Juli 2015 "Denken in der Polis" Flyer: "Ein soziales Europa denken! Quellen des Gemeinwesens." am 19. Juli "Anno 1900",  Download Vortrag  

Lyon, "Impact speaker" am 1. Dezember 2014: "Radical rethinking on labour and economy for human sustainability " on European Commission 17th European Forum on Eco-Innovation - Transforming Jobs and skills for a resource efficient, inclusive and circular economy   Video (1. Dec, Monday, 7:30:00)

Darmstadt, 20. Februar 2014 im Design Haus: Vortrag zur Vernissage der "Unwort-Bilder" und zum Unwort 2013: "Sozialtourismus" Infos Die Unwort-Fotograf(inn)en auf facebook  Download Rede

Weimar, 7. Januar 2014: "Standhalten im zwischenmenschlichen Dasein  - Nietzsches Pädagogik - eine Kritik"  bei der Internationalen Tagung “Mit Nietzsche nach Nietzsche?“, Sonntag, den 5.1. – Mittwoch, den 8.1.2014 des Kollegs Friedrich Nietzsche der Klassik Stiftung Weimar   u.a. mit: Isabel Monal – Havanna, Gianni Vattimo -  Turin, Babette Babich - New York, Volker Gerhardt – Berlin, Oswaldo Giacoia - Sao Paulo, Beatrix Himmelmann -  Tromso, Jyung Hyun Kim - Ik-san, Tom Kehrbaum - Darmstadt, Tomasz Polak – Poznań, Renate Reschke – Berlin, Sigridur Thorgeirsdottir –Reykjavik , Paul van Tongeren- Nijmegen, Santiago Zabala –Barcelona  Einladung   Programm Download - Vortrag

^